Archiv für die Kategorie ‘Fußball-Business International’

Belgischer Millionär übernimmt drei weitere Klubs

Darauf einen Duchatelet!

Business International

Standard Lüttich, VV St. Truiden und Ujpest Budapest gehörten ihm ja schon – jetzt ist Roland Duchatelet in den vergangenen Wochen auch bei Charlton Athletic (England, 2. Liga), AD Alcorcón (Spanien, 2. Liga) und FC Carl Zeiss Jena (Deutschland, 4.Liga) eingestiegen. Im letzteren Fall auch noch mit Geld aus einem Erfurter Unternehmen, das dem Millionär gehört. Keine Frage: da braucht einer noch mehr Facebook-Freunde…!

Frankreichs Fußball als Vorbild für den Rest der Welt…?

JETZT REICHT’S:
REICHE STREIKEN!

Business / Affären / Szene International
“Wir werden Teil eines historischen Protests sein, und wir sind fest entschlossen, den Fußball zu retten.” (UCPF-Kardinal Richel…äh,… -Präsident Louvel)

RasenBallsport: Champions League kann nicht länger warten

ATTENTION,
PREMIER LEAGUE:

Business International

RALF BANGNICK IS WATCHING YOU!

Kindisch: Real Madrid verpflichtet 9-jährigen Japaner

Wird Pipi der neue Kaka…?

Business International

Neue Gefahr für das “Sichere Stadionerlebnis”…?

Vorsicht: Umwelt-Ultras!

Szene / Business International

Abspecken a la Anschi Machatschkala

Zitat der Woche

Business International

“Bei Anschi wird es eine Umbesetzung geben. Viele der teuren Stars werden uns verlassen, das Budget wird auf 50 bis 70 Millionen Dollar zusammengestrichen.”

Konstantin Remtschukow, Aufsichtsratschef

Bayerns NIKE-Angestellte: Befehl ist Befehl

Zitat der Woche

Fußball-Business Deutschland / International

“Das habe ich ohne Bedacht angezogen, auf Geheiß meines Sponsors.”
Jan Kirchhoff, neben Mario Götze und Mario Gomez einer der “Nike-Sünder” beim FC Bayern

Finanzkrise im Euro-Raum (III): Heart of Midlothian / Schottland

HEARTSINFARKT!

Business / Pleitegeier International

gegr. 1874, 4x Meister, 8x Pokalsieger.
Bank von Klubbesitzer Romanow pleite +++ Insolvenzverwalter eingesetzt +++
umgerechnet rund 30 Mio. Euro Schulden +++ Verbot von Neuverpflichtungen +++ ganzer Kader zum Verkauf angeboten +++

Finanzprobleme im Euro-Raum (II)

Polonia ist verloren

Pleitegeier / Business International

1911: Vereinsgründung
1946, 2000: Polnischer Meister
1952, 2001: Polnischer Pokalsieger
2012/13: 6. in der Ekstraklasa
2013/14: Start in der fünftklassigen 4. Liga

Finanzprobleme im Euro-Raum (I)

¡Adiós, UD Salamanca!

Pleitegeier / Business International

Als einer der Restposten des Klubs wird auch dessen Hymne für 25.000 Euro angeboten – also schnell zum Abschied nochmal mitsingen, bevor man Urheberrechte verletzt…

Gegen den modernen Fußball

Zitat der Woche

Business / Szene Deutschland / International

“Das ist kein Fußball mehr. Das ist Party und Geschäft. Aber man kann die Zeit nicht mehr zurückdrehen.”

Uwe Seeler im Interview mit dem “Express”

Der will ja wohl gar kein Ende mehr nehmen, der…

… Bullshit!

Fußball-Business International

Der FC Liefering hat sich in den Play-Offs zum Aufstieg in die zweite österreichische Liga – die sich ja “Heute für Morgen – Erste Liga” nennt – durchgesetzt. Was sich wie ein sympathischer Dorfverein anhört, ist aber ein Umgehungstatbestand unserer Lieblinge von Red Bull Salzburg.
(weiterlesen…)

So ist Champions League mit 8.000 Besuchern möglich!

Standortvorteil I: Ausbau des Stadions (18.523 Plätze) unnötig

Sparvorteil I: Ausbau des Stadions (18.523 Plätze) unnötig

Allez, Dawai, Monaco!

Fußball-Business International

Schon da: James Rodriguez (45 Mio. Euro) und Joao Moutinho (25 Mio. Euro, beide FC Porto) sowie Ricardo Carvalho (Real Madrid, ablösefrei, fürstliches Salär)…
(weiterlesen…)

Die wichtigsten Informationen zum CL-Finale:

100 Stunden sind ‘ne Ewigkeit… (UPDATE)

Szene Deutschland

Der News-Ticker zum Endspiel in London – alles, was man als Fan WIRKLICH wissen muss…
(weiterlesen…)

Medien: “Gianluigi Buffon verzichtet auf Gehalt”

Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Liebe Leser!

Szene / Business International

Wenn Medien wie oben titeln, dann heißt das nicht zwingend, dass der italienische Nationalkeeper zukünftig als reiner Amateur für seinen Verein Juventus Turin aufläuft.
(weiterlesen…)

England: Schnösel auf dem Platz, Schnösel auf der Tribüne

Zitat der Woche

Szene International

“Eure Fans haben 62 Pfund gezahlt. Los, geht rüber und bedankt Euch!”

John Brooks, Schiedsrichter-Assistent bei Arsenal – ManCity, nach der Partie zu den siegreichen Gästespielern – das günstigste Ticket kostete umgerechnet knapp 75 Euro

Jetzt auch Winter-WM 2022 in Gefahr:

Hat Katar kein Geld mehr?

Affären / Business International

Während die BILD überall – nur nicht in Deutschland – die “Schummel-Scheichs” am Werk wähnt, geht denen offenbar die Puste aus. Beim FC Málaga hat sich der Besitzer aus Katar offenbar zurückgezogen, und bei Paris St.Germain – Nachtigall, ick hör’ dir trapsen – ist auch schon offiziell “nicht genügend Geld vorhanden”, um Cristiano Ronaldo zu verpflichten!
(weiterlesen…)

Geschenkterror immer schlimmer – Metalist-Besitzer gibt auf!

‘n Fußballklub unterm Weihnachtsbaum!

Affären / Business International

Paris St.Germain druckt sich frisches Geld

Financial Fairplay? EGALité…!

Affären / Business International

Bei Paris St. Germain löst man das “Problem Financial Fairplay” offenbar anders – der sich abzeichnende Deal mit der Tourismusbehörde QTA aus Katar erinnert dabei nicht eben wenig an ein “Geschäft” von Manchester City mit dessen eigenem Besitzer. Sollte PSG allerdings Jose Mourinho und Cristiano Ronaldo bei Real Madrid aus ihren Verträgen kaufen, wird man auch das nötige Kleingeld brauchen, um die Verluste zu halbieren…

Premier League: Positive Bilanzen a la Chelsea und ManCity

Financial Fairplay – Hooray!

Plus und Minus liegen auch in England im Auge des Betrachters

Plus und Minus liegen auch in England im Auge des Betrachters

Fußball-Business / Affären International

Sage niemand, die Investoren in Englands Fußball hätten die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Zwei Clubs, die durch das “Financial Fairplay” der UEFA besonders bedroht schienen, konnten jedenfalls kürzlich erfolgreiche Geschäftszahlen vorlegen: so verzeichnete der FC Chelsea (erstmals seit 2003, also erstmals unter Roman Abramowitsch) einen Gewinn (von umgerechnet 1,75 Mio Euro). Manchester City gelang es dagegen immerhin auch schon mal, den Verlust aus dem Vorjahr zu halbieren (was ein Minus von nur noch umgerechnet rund 120 Mio Euro für 2010/11 bedeutete)…

Nach Votum für EURO 2020: EM-Locations immer irrer

..und wegen des schlechten Wetters im europäischen Winter: EURO 2028 Qatar!

..und wegen des schlechten Wetters im europäischen Winter: EURO 2028 Qatar!

EURO 2024 Munich…!

Szene Bayern / Europa

2024 in München: EM der kurzen Wege – ein wenig hinderlich allerdings, dass wegen der WM 2022 alle weiteren Turniere im Winter stattfinden müssen.

Nach dem Werbedeal mit Wiesenhof

Vorsicht, Werder!

Fußball-Business Deutschland

In England übernahm vor nicht einmal zwei Jahren der indische Geflügelkonzern Venky’s die Blackburn Rovers und wollte diese zurück in die Champions League führen. In der Realität sah das dann so aus:

Dieses Jahr sind die Rovers dann in die 2. Liga abgestiegen…

Das ist nicht unanständig, das ist:

Kapitalismus!

Fußball-Business International

Aber, werter Zlatan Ibrahimovic, es ist auch nicht “die Zukunft” – die sieht eher so aus:
(weiterlesen…)

press-schlag.de fordert: Mehr, mehr, mehr…!

Super-Sommertheater!

Affären International / Deutschland

(weiterlesen…)

Locken da etwa wieder Lustreisen nach Rio als Bonus?

VW…VfL kauft sich Diego selbst ab

Affären / Business Deutschalnd / International

Forest braucht keinen Robin Hood mehr – lang lebe:

Die neuen Besitzer: Sehen sie bald die Wüste vor lauter Forest nicht?

Die neuen Besitzer: Sehen sie bald die Wüste vor lauter Forest nicht?

Der Sheikh von Nottingham!

Fußball-Business International

Beim englischen Zweitligisten wird nach dem Besitzerwechsel prompt der Trainer gefeuert – und natürlich gleich ein Kaliber wie Harry Redknapp gehandelt…

Ukraine: Milliardenverlust durch EURO 2012?

Zitat der Woche

Fußball-Business International

“Die Ukraine wird keinerlei finanzielle Erträge oder einen signifikanten Aufschwung durch die EURO 2012 erfahren. (…) Jegliche Verbesserung des Images hat sich durch die internen politischen Auseinandersetzungen und die entsprechenden Reaktionen in der EU zerschlagen. (…) Trotz der jahrelangen Vorbereitung wurden keine ausreichenden Anreize geschaffen, den Fans eine Rückkehr schmackhaft zu machen.”

Andrej Kolpakow, Wirtschaftsanalyst der russischen Da Vinci AG

Kein Allianz, kein Audi, kein Bier…

Koan “Finale dahoam”…!

Fußball-Business International

Von Hoeneß bis Heineken: das CL-Finale 2012 und seine Wirkung

Von Hoeneß bis Heineken: das CL-Finale 2012 und die unausweichliche Wirkung

“Da wird es mir selbst schlecht”, sprach Bayern-Präsident Uli Hoeneß dieser Tage, als er sich auf die Eintrittspreise für das Endspiel der UEFA Champions League bezog. Möglicherweise, weil er selbst gerade ganz großzügig den Mitarbeitern seiner Nürnberger Wurstfirma eine Loge im Wert von 53.000 Euro spendiert hat. So ist das, wenn man plötzlich nicht mehr Herr im eigenen Haus ist. Warum das “Finale dahoam” in der “Fußball Arena München” also eigentlich gar keins ist, erfahren sie exklusiv hier bei press-schlag.de.
(weiterlesen…)

Cardiff City: Besitzer plant Änderung der Vereinsfarben

Na dann: Y Ddraig Goch ddyry cychwyn*

Komischer Vogel: So etwa könnte das neue Wappen der 'Bluebirds' aussehen

Komischer Vogel: So etwa könnte das neue Wappen der 'Bluebirds' aussehen

Fußball-Business International

Vincent Tan, Besitzer des englischen Zweitligisten Cardiff City, plant eine Änderung der Vereinsfarben. Der Geschäftsmann aus Malaysia will “seinen” Klub nach 113 Jahren künftig in Rot statt im traditionellen Blau-Weiß spielen lassen. Das bisherige Wappentier soll obendrein einem Drachen weichen.
(weiterlesen…)

England: Gestatten – Bonds, Junk Bonds…

Moody’s stuft Blatter herab (IV)

Fußball-Business/Pleitegeier International

Foto: www.JenaFoto24.de  / pixelio.deDie Zahlen sind schon ein Jahr alt, aber die insgesamt 2,5 Milliarden Pfund Schulden (3,1 Milliarden Euro) der Premier-League-Klubs in England dürften sich in der Zwischenzeit nicht wesentlich verringert haben. Zwar stehen zumeist die steinreichen Besitzer für die Miesen gerade, aber auch das funktioniert nicht immer. Aktuelles Negativbeispiel: der FC Portsmouth. Der Klub – 2010 noch Erstligist – musste erneut in die Insolvenz. Der damit verbundene Punktabzug führt zum Abstieg von “Pompey” in die dritte Liga.

EURO 2012: So geht’s nicht weiter

‘EM-Boykott gegen Ukraine spaltet Polen’

Affären International

Grafik: business-directory-poland.com

Nicht schon wieder: nach Analyse des Wochenmagazins Focus droht Polen die abermalige Teilung. Und das wegen der Fußball-Europameisterschaft! Und nur wegen des Co-Ausrichters Ukraine bzw. deren politischen Boykotts durch die EU. Wir von press-schlag.de finden, das geht nun endgültig zu weit und appellieren deshalb an die europäischen Länder: Stop dem EM-Boykott…!