Archiv für die Kategorie ‘Affären International’

EXKLUSIV ZUR WM-AUSLOSUNG: press-schlag.de hat FIFA-Generalsekretär…

…Valckes Übungsvideo!

Szene International

FIFA-Präsident hat offenbar einen Kandidaten im Blick

“Blatter deutet Nachfolger an”

Szene International

Zum Beispiel könnte ja mal ein Afrikaner FIFA-Präsident werden, so der Chef des Weltfußballverbandes….

Frankreichs Fußball als Vorbild für den Rest der Welt…?

JETZT REICHT’S:
REICHE STREIKEN!

Business / Affären / Szene International
“Wir werden Teil eines historischen Protests sein, und wir sind fest entschlossen, den Fußball zu retten.” (UCPF-Kardinal Richel…äh,… -Präsident Louvel)

Ultras: Die ewig falsch verstandenen Fans (Folge 47)

Trainerschelte? Souvenirjagd!

Radikalismus, Randale, Rassismus, Rowdytum


Die Fans von Levski Sofia wollten doch bloß das Trikot des neuen Trainers Ivaylo Petev haben – da schmeißt das Weichei gleich hin…

Finanzprobleme im Euro-Raum (I)

¡Adiós, UD Salamanca!

Pleitegeier / Business International

Als einer der Restposten des Klubs wird auch dessen Hymne für 25.000 Euro angeboten – also schnell zum Abschied nochmal mitsingen, bevor man Urheberrechte verletzt…

Der will ja wohl gar kein Ende mehr nehmen, der…

… Bullshit!

Fußball-Business International

Der FC Liefering hat sich in den Play-Offs zum Aufstieg in die zweite österreichische Liga – die sich ja “Heute für Morgen – Erste Liga” nennt – durchgesetzt. Was sich wie ein sympathischer Dorfverein anhört, ist aber ein Umgehungstatbestand unserer Lieblinge von Red Bull Salzburg.
(weiterlesen…)

So ist Champions League mit 8.000 Besuchern möglich!

Standortvorteil I: Ausbau des Stadions (18.523 Plätze) unnötig

Sparvorteil I: Ausbau des Stadions (18.523 Plätze) unnötig

Allez, Dawai, Monaco!

Fußball-Business International

Schon da: James Rodriguez (45 Mio. Euro) und Joao Moutinho (25 Mio. Euro, beide FC Porto) sowie Ricardo Carvalho (Real Madrid, ablösefrei, fürstliches Salär)…
(weiterlesen…)

Wenn die FIFA ins Sinnieren kommt…

Zitate der Woche

Affären International

“Es war die erste WM, in die ich direkt involviert war und ich bin glücklich gewesen, dass Argentinien gewann. Zwischen der Bevölkerung und dem politischen System hat es eine Art Aussöhnung gegeben.”

FIFA-Präsident Sepp Blatter über die WM 1978 in Argentinien

(weiterlesen…)

Italien: Rassismus im Punktspiel ist eben was Anderes

THE GAME MUST GO ON 2.0

Affären International / Rassismus

Trotz der Affenlaute beim Punktspiel in Florenz spielt Kevin-Prince Boateng diesmal weiter, ebenso wie sein Team des AC Milan, der Schiedsrichter unterbricht das Spiel nicht (geschweige denn, dass er es abbricht) und die Fiorentina wird anschließend verurteilt – zu 20.000 Euro Geldstrafe. Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen… s. hier

UEFA will jetzt auch wieder was gegen Rassismus unternehmen

THE GAME MUST GO ON

Affären International

Jetzt wird’s aber ernst für Rassisten in Europas Fußballstadien: “Die UEFA hat den Schiedsrichtern empfohlen, Spiele bei rassistischen Vorfällen zu unterbrechen”, heißt es in einer Meldung. ‘EMPFOHLEN zu UNTERbrechen’ – BOAH!!! Das war aber auch mal wieder Zeit: schon vor vier Jahren wurde eine solche Empfehlung ausgesprochen – “bisher wurde sie jedoch trotz diverser rassistischer Vorfälle in keinem offiziellen UEFA-Spiel von den Schiedsrichtern durchgesetzt”… s. auch hier

Nach Boateng-Rede – press-schlag löst Rassismus-Problem:

ELQ-300 für alle!

Einmal nicht aufgepasst, schon ist man Rassist...

Einmal nicht aufgepasst, schon ist man Rassist...

Rassismus

In seiner Rede vor den Vereinten Nationen erklärte Milan-Profi Kevin-Prince Boateng ja unlängst, Rassismus sei wie Malaria. Zu DEM Thema aber hatten wir doch auch gerade was gelesen…
(weiterlesen…)

Brauner Rauch in Rom

Habemus Ducem!

Affären International

Giorgios Katidis von AEK Athen erregte am Wochenende nicht nur Aufmerksamkeit durch ein Tor, sondern vor allem durch seine ausgefallene Choreografie beim Jubeln. Er gilt damit als heißer Kandidat auf die lange vakante Position des Duce bei Lazio Rom – zuletzt eindrucksvoll besetzt mit Paolo di Canio. Schöner Nebeneffekt für interessierte Clubs: Durch die Geste dürfte er im Sommer ablösefrei zu haben sein…

Borussenfront: Auf Suche nach Lebensraum im Osten?

BVB: Stadionverbote und ihre Folgen

Radikalismus, (…), Rassismus, (…)

Beim Radsport wird mit illegalen Mittelchen nachgeholfen, beim Wrestling steht sogar schon vorher fest, wie es ausgeht…

Warum der Fußballsport so einzigartig ist

Affären Deutschland / International

Jetzt auch Winter-WM 2022 in Gefahr:

Hat Katar kein Geld mehr?

Affären / Business International

Während die BILD überall – nur nicht in Deutschland – die “Schummel-Scheichs” am Werk wähnt, geht denen offenbar die Puste aus. Beim FC Málaga hat sich der Besitzer aus Katar offenbar zurückgezogen, und bei Paris St.Germain – Nachtigall, ick hör’ dir trapsen – ist auch schon offiziell “nicht genügend Geld vorhanden”, um Cristiano Ronaldo zu verpflichten!
(weiterlesen…)

Geschenkterror immer schlimmer – Metalist-Besitzer gibt auf!

‘n Fußballklub unterm Weihnachtsbaum!

Affären / Business International

Paris St.Germain druckt sich frisches Geld

Financial Fairplay? EGALité…!

Affären / Business International

Bei Paris St. Germain löst man das “Problem Financial Fairplay” offenbar anders – der sich abzeichnende Deal mit der Tourismusbehörde QTA aus Katar erinnert dabei nicht eben wenig an ein “Geschäft” von Manchester City mit dessen eigenem Besitzer. Sollte PSG allerdings Jose Mourinho und Cristiano Ronaldo bei Real Madrid aus ihren Verträgen kaufen, wird man auch das nötige Kleingeld brauchen, um die Verluste zu halbieren…

Premier League: Positive Bilanzen a la Chelsea und ManCity

Financial Fairplay – Hooray!

Plus und Minus liegen auch in England im Auge des Betrachters

Plus und Minus liegen auch in England im Auge des Betrachters

Fußball-Business / Affären International

Sage niemand, die Investoren in Englands Fußball hätten die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Zwei Clubs, die durch das “Financial Fairplay” der UEFA besonders bedroht schienen, konnten jedenfalls kürzlich erfolgreiche Geschäftszahlen vorlegen: so verzeichnete der FC Chelsea (erstmals seit 2003, also erstmals unter Roman Abramowitsch) einen Gewinn (von umgerechnet 1,75 Mio Euro). Manchester City gelang es dagegen immerhin auch schon mal, den Verlust aus dem Vorjahr zu halbieren (was ein Minus von nur noch umgerechnet rund 120 Mio Euro für 2010/11 bedeutete)…

Polizei: Die Gewerkschaften und die ‘Sicherheitsdebatte’

‘Guter Bulle, Böser Bulle’?

Szene Deutschland

Foto: gdp.deFoto: dpolg.de
(weiterlesen…)

Da sagen wir schon mal: Betradar, bitte übernehmen…!

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de

Herrje, Wettmafia,…

Affären International

…geht’s nicht noch ein bisschen offensichtlicher?

Nach Ankündigung strengerer Gesetze in Russland

Die Zocker sind auch unter uns…!

Affären Deutschland / International

Russland sagt Korruption und Manipulation im Fußball den Kampf an. Die Befürchtung: die internationale Wettmafia könnte sich deshalb neue Betätigungsfelder z. B. in Westeuropa suchen. Dabei wissen wir von press-schlag.de mal wieder exklusiv, dass die globalen Zocker hier bzw. dort längst ihr Unwesen treiben. Man muss nur mal die Augen aufmachen….
(weiterlesen…)

Sicherheitskonzept von DFB und DFL bröckelt!

“F 96 lehnt Sicherheitskonzept ab”!

Szene Deutschland

Das meldete jedenfalls das Internetportal sport2.de (vor der nun zu sehenden Korrektur). Nachdem zuvor bereits die Zweitligisten Union Berlin, Hertha BSC und der FC St. Pauli das Sicherheitspapier von DFB und DFL abgelehnt haben, ist nun wohl damit zu rechnen, dass weitere Vereine wie H97, S05, BVB10, M61, D99 und natürlich 00Hoppenheim etc. pp. nachziehen.

Das milde Plädoyer zum Thema “Obergrenze Stadionverbote”:

1.000 Jahre reicht!

Radikalismus

Mehr zum Thema hier und da und anderswo…

Aufregung über “RAF-Fahne” in Mainz

Press-schlag-Leser wissen’s eher:
Untergrund-Ultras sind unter uns!

Affären Deutschland

Nach der Niederlage beim Hamburger SV

DFL droht Dortmundern mit Detektortest

Szene Deutschland / International

press-schlag.de fordert: Mehr, mehr, mehr…!

Super-Sommertheater!

Affären International / Deutschland

(weiterlesen…)

Blatter: Die Dialektik des Delinquenten

Zitat der Woche

Affären International

“Damals konnte man solche Zahlungen als Geschäftsaufwand sogar von den Steuern abziehen. Heute wäre dies strafbar. Man kann die Vergangenheit nicht mit den Maßstäben von heute messen. Sonst endet man bei der Moraljustiz. Ich kann also nicht von einem Delikt gewusst haben, welches keines war.”

FIFA-Präsident Joseph Blatter auf fifa.com

Locken da etwa wieder Lustreisen nach Rio als Bonus?

VW…VfL kauft sich Diego selbst ab

Affären / Business Deutschalnd / International

Wenigstens ein europäischer Staatsmann kommt zum EM-Finale

Hand drauf: Lukaschenko verspricht Finalbesuch mit dieser Extremität eines verurteilten Minsker Diebes

Hand drauf: Lukaschenko verdeutlicht in Minsk sein Vorhaben mit Hilfe der Extremität eines verurteilten Diebes

Veranstalter der EURO atmen auf

Affären International

Alexander Lukaschenko hat seinen Besuch des EM-Endspiels am heutigen Sonntag in Kiew angekündigt. Der Präsident von Weißrussland ist somit der erste europäische Politiker, der die Veranstaltung nicht boykottiert. Die Nachricht wurde in der Ukraine mit Euphorie aufgenommen, Frauen entblößten sich vor Begeisterung – Lukaschenko gilt nicht zuletzt wegen seiner unorthodoxen Entscheidungen als Rockstar unter Europas Politikern.
(weiterlesen…)

EURO-Fußballfieber macht’s möglich

Putin unterstützt Demonstration…

Affären International

… in Warschau. Bereits Anfang des Jahres “überzeugte” der inzwischen wieder zum Präsidenten Russlands gewählte Politiker einheimische Fluglinien, Fußballfans kostenlos zur EURO 2012 zu transportieren. So werden zum “Freundschaftsspiel” gegen Gastgeber Polen heute bis zu 50.000 Russen in Warschau erwartet – von denen nur etwa 9.000 Eintrittskarten haben sollen. Ein Teil der Fans will dabei zum Anlass des russischen Nationalfeiertags einen Marsch zum Stadion organisieren. Unterdessen sind 12.000 Polizisten bei der politischen Demonstration der Opposition in Moskau im Einsatz.

Mission EM-Titel 2012: Blei, Nickel, Nonylphenol, Organotin, Psychoterror – jedes Mittel ist Recht

Die Konkurrenz schläft nicht!

Affären International

Wie an anderer Stelle bereits berichtet, überlässt der DFB auf dem Weg zum Titelgewinn nichts dem Zufall. So wurde nun in der Spielkleidung der vermeintlich ärgsten Rivalen in der Gruppenphase, Portugal und den Niederlanden, Nickel gefunden. Das Metall ist berüchtigt für allergische Reaktionen, die durch Hautkontakt ausgelöst werden. In den Trikots der Mitfavoriten Spanien und Italien hingegen wurden hohe Nonylphenolwerte festgestellt. Die chemische Verbindung kann zu Hormonstörungen führen.

Zufall? Wir von press-schlag.de meinen: Nein!

(weiterlesen…)