Der Physik-Nobelpreis 2013 geht sensationell an den…

…VfL Osnabrück!

Pleitegeier Deutschland

Das zuständige Komitee begründete die Preisvergabe mit der Tatsache, dass es dem Verein seit Jahren regelmäßig gelänge, Löcher in Flüssigkeiten (s. a. “Wieder Liquiditätsloch in Osnabrück”) zu produzieren – etwas, was selbst in den Labors mit den höchsten Standards der Welt noch nicht geglückt sei. Somit seien die Experimente beim VfL Osnabrück als nicht minder als bahnbrechend für die Physik zu bezeichnen….

Hinterlasse eine Antwort