LIVE ab 20.45 Uhr – der Fantasticker für Groß und Klein

Jogis Jungs vs Illusionist Ibra

Szene Deutschland / International

Seid alle dabei beim großen Spiel: auch die Kleinen, die wegen der späten Anstoßzeit ins Bett geschickt wurden. Press-schlag.de bietet Euch den Liveticker für große und kleine Kinder – z. B. für das Smartphone unter der Bettdecke. Seid hautnah dabei, wenn unsere Helden sich gegen den bösen Zauberer Ibrakadabra und seine Handlanger zur Wehr setzen müssen…

Wer redet jetzt noch vom Titel 2014?

Dem sei geantwortet:
INS NICHTS MIT DIR ZURÜCK, (…) INS NICHTS, INS NICHTS! IN DEM GEFILD DER SCHLACHT, SEHN WIR, WENNS DIR GEFÄLLIG IST, UNS WIEDER! IM TRAUM ERRINGT MAN SOLCHE DINGE NICHT.
Gute Nacht!

Gar nicht Lustig!

Der Schwede, der Neuer beim 2:4 ziemlich alt hat aussehen lassen, heißt tatsächlich Lustig. Das hat sich der Ibra ja schön ausgedacht: kein Wunder, dass die Hintermannschaft danach demoralisiert war!

Das bleibt Löw heute verwehrt

Nach einer Stunde war die Siegesarie schon komponiert:
HEIL, HEIL, DEM PRINZ VON FREIBURG! HEIL! HEIL! HEIL! DEM SIEGER IN DER SCHLACHT BEI FEHRBELLIN.

Analyse

Der fröhliche Scholli analysiert die Partie:
DIE SCHWEDEN WANKTEN, AUF DEM LINKEN FLÜGEL, UND AUF DEM RECHTEN WIRKTEN SIE SUKKURS.
Zumindest die ersten 60 Minuten….

Kabinengeflüster

Ibrakadabra fragt den Bundestrainer jetzt in den Katakomben wahrscheinlich, bei welchem superreichen Klub er eigentlich gerade unter Vertrag ist und so wahnsinnig viel Geld verdient – damit er morgen nicht den falschen Flieger nimmt…

Löw zum Letzten?

Ist das das Todesurteil für den Prinzen von Freiburg? Bastelt Oliver Bierhoff schon an einem Treueschwur für Löw?
DES PRINZEN DURCHLAUCHT WIRD NACH UNSERS HERRN AUSDRÜCKLICHEM BEFEHL, WIE IMMER AUCH DIE SCHLACHT SICH WENDEN MAG, VOM PLATZ NICHT, DER IHM ANGEWIESEN, WEICHEN.

Aus!

Das Spiel endet 4:4 – vor dem Ausgleichstor hat der böse Ibrakadabra total gemein den Ellenbogen gegen den langen Per eingesetzt. Da hat der gemeine Zauberer dem Spiel tatsächlich noch eine unglaubliche Wendung beschert.

Der Ausgleich!!!!

Elm trifft zum 4:4!

Deutsche Zeitarbeiter

Jetzt wird viel verzögert auf deutscher Seite, nach Lahm bekommt auch Schweinsteiger Gelb für Zeitspiel.

Wie lange noch?

Die offizielle Spielzeit ist vorbei – und nur noch ein mickriges Törchen Vorsprung. Und gewaltige drei Minuten Nachspielzeit – viel Zeit für einen bösen Zauberer….

Reus geht

Superhelfer “Robin” Reus verlässt den Platz. Es kommt der Prinz von Köln…äh London

Die Schlussphase

Die Superhelden müssen die letzten Minuten zittern um den bereits sicher gewähnten Sieg. Der böse Ibrakadabra hat das Spiel und vor allem die deutsche Abwehr inzwischen im Griff…

Magnetische Kräfte

Die wirken offenbar auf den Ball, den Kroos auf das schwedische Tor schießt und der wie von unsichtbarer Hand gelenkt am Pfosten landet. Wer da wohl wieder seine Finger…?

Böse Vorahnung

Die plagt wohl gerade Bundestrainer Jogi Löw:
WARS DENN EIN TODESWÜRDIGES VERBRECHEN, ZWEI AUGENBLICKE FRÜHER, ALS BEFOHLEN, DIE SCHWEDSCHE MACHT IN STAUB GELEGT ZU HABEN?

Deutsche Abwehr verzaubert

Die Schweden verkürzen auf 4:3! Und die Hintermannschaft gerät aus allen Fugen. So was sieht man auch nicht alle Tage. Gerade wollten wir noch auf das 4:2 bei der WM 1974 verweisen, da machen uns die Schweden einen Strich durch die Rechnung…

Da staunt er…

…, der Prinz von Freiburg, Jogi Löw:
HUI! WIE DIE SCHWEDENBOTEN FLIEGEN RECHTS UND LINKS!

Wirkt jetzt Ibras böser Zauber?

Die deutsche Mannschaft gerät zusehends unter Druck. Total gemein, nachdem doch alles klar schien. Wenn da mal nicht der fiese Ibrakadabra seine Griffel im Spiel hat….

Und 4:2!

Schon wieder muss der deutsche Torwart hinter sich greifen – nachdem er einen Schuss durch die Beine rutschen lässt.

Da hat er wohl nur geübt

Kurz darauf ist Ibrakadabra wieder zur Stelle, als eine hohe Flanke in den deutschen Strafraum segelt. Mit einem total hinterhältigen Kopfballheber trickst er Torhüter Neuer aus. Nur noch 4:1…

Ibra taucht auf

Kurz zeigt sich der böse Zauberer im deutschen Strafraum, findet aber in Manuel Neuer seinen Meister.

4:0!

Zauberlehrling Özil trifft ins lange Eck und Müller tut gut daran, nicht mehr den Fuß reinzuhalten – sonst wäre es nämlich Abseits gewesen…

Verwalten oder Zaubern?

Mit dem komfortablen Vorsprung könnte man zwei Gänge zurückschalten, aber das Publikum erwartet natürlich gehobene Unterhaltung. Denkt Trainer Löw eventuell über Auswechslungen nach?
WER WIRD, IN DIESEM SCHAUDERHAFTEN KAMPF, JETZT DIESE SCHWEDEN NIEDERHALTEN?

Nicht mit Klinsmann!

Der Geist des Großen Kurfürsten warnt Löw in der Kabine eindringlich, sich nur aufs Glück und den sicheren Sieg zu verlassen:
DER HERR PRINZ VON FREIBURG, DIR EMPFEHL ICH RUHE! DU HAST (…), WEISST DU, MIR (…) ZWEI SIEGE JÜNGST VERSCHERZT*; REGIER DICH WOHL, UND LASS MICH HEUTE DEN DRITTEN NICHT ENTBEHREN, DER MINDRES NICHT, ALS THRON UND REICH, MIR GILT!

* gemeint sind die Spiele gegen Italien und Argentinien

Siegessicher

So sitzt der Bundestrainer bereits in der Kabine und flicht einen Kranz. Da erscheint der Geist von Jürgen Klinsmann….
WAS FÜR EIN LAUB DENN FLICHT ER? LAUB DER WEIDE? – WAS! LAUB DER WEID, O HERR! DER LORBEER ISTS, WIE ERS GESEHN HAT, AN DER HELDEN BILDERN, DIE ZU BERLIN IM RÜSTSAAL AUFGEHÄNGT.

Oder doch alles Glück?

So war`s dem Prinzen von Freiburg vor dem Spiel schon durch den Kopf gegangen:
NUN DENN, (…) DU HAST MIR, GLÜCK, DIE LOCKEN SCHON GESTREIFT: HEUT, KIND DER GÖTTER, SUCH ICH, FLÜCHTIGES, ICH HASCHE DICH IM FELD DER SCHLACHT UND STÜRZE GANZ DEINEN SEGEN MIR ZU FÜSSEN UM: WÄRST DU AUCH SIEBENFACH MIT EISENKETTEN, AM SCHWEDSCHEN SIEGESWAGEN FESTGEBUNDEN!

Halbzeit

3:0 für die Superhelden steht es zur Pause – vom bösen Zauberer Ibrakadabra bislang keine Spur. Da ist die taktische Marschroute des Trainers offenbar voll aufgegangen…
DIE SCHWEDEN IN DEN SUMPF ZU JAGEN SUCHEN, DER HINTER IHREM RECHTEN FLÜGEL LIEGT.

Jetzt trifft sogar Mertesacker

Der lange Per, der sich ja nach Belieben noch länger dehnen kann, darf nach schicker Kombination auch mal einlochen – und zwar nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Fuß! Den braucht er normalerweise nur, um nicht umzukippen… 3:0 für die Superhelden!

Nach Löws Geschmack

Die schnelle 2:0-Führung erinnert an die WM 2006, wo Deutschland die Schweden auch früh durch einen Doppelpack (damals von Prinz Poldi) auf Distanz hielt. Ganz im Geiste Klei…äh Klinsmanns hatte sich der Prinz von Freiburg vor dem Spiel geschworen:
DER KLEI…ÄH KLINS…ÄH, KURFÜRST WOLLTE, EH DAS JAHR NOCH WECHSELT, BEFREIT DIE MARKEN SEHN; WOHLAN! ICH WILL DER VOLLSTRECKER SOLCHEN LETZTEN WILLENS SEIN!

Nicht täuschen lassen!

Ibrakadabra und die Seinen tragen zwar fröhlich-bunte Kleidung und sehen (zum Teil) auch ganz lieb aus, aber es handelt sich bei ihnen teilweise um echte Schurken: z. B. Wernbloom, der Wütrich, von dessen Fouls Jogi Löw vor dem Spiel laut Reporter sogar ein Video gezeigt hat…

Fauler Zauber

Bislang ist der böse Ibrakadabra noch nicht in Erscheinung getreten und lässt seine Mitstreiter schlecht aussehen. Offenbar hat er sich ganz darauf konzentriert, die Internetverbindungen in Deutschland zu stören…

Miro vs Müller = Unentschieden

Mit den beiden Buden am heutigen Abend hat Klose bereits in der Torschützenliste der Nationalelf mit dem Größten gleichgezogen: Gerd “Bomber” Müller hat ebenfalls 68 Tore für die Auswahl erzielt. Aber der Abend ist ja noch nicht vorüber…

Klose legt nach

Schon wieder bringen Klose und Reus die Hintermannschaft der Schweden durcheinander – Klose trifft im Nachschuss zum 2:0!

Die Superhelden führen!

Schon in der achten Minute gehen die Deutschen in Führung – durch, wie es Jogi löw prognostiziert hatte (s. u.), Miroslav Klose….

Boateng geht auf Safari

Ein ums andere mal schon geht der deutsche Außenverteidiger in den Zweikampf mit seinem Gegenspieler, der ihm nicht folgen kann.

Ein Hauch von Sommermärchen

Oder hat ihm sein alter Chef von der WM 2006 etwa in die Taktik gequatscht?
DER PLAN DER SCHLACHT, (…), DEN DIE DURCHLAUCHT DES HERRN ERSANN, BEZWECKT, DER SCHWEDEN FLÜCHTGES HEER, ZU GÄNZLICHER ZERSPLITTRUNG, VON DEM BRÜCKENKOPF* ZU TRENNEN, DER (…) IHREN RÜCKEN DECKT.
*schwäb. für Dickkopf = Ibrahimovic

Löws Kabinenansprache

Da spricht ja ganz der Klei…. äh Klinsmann aus dem Prinzen von Freiburg:
INS FELD! INS FELD! ZUR SCHLACHT! ZUM SIEG! ZUM SIEG!
IN STAUB MIT ALLEN FEINDEN BRANDENBURGS!

Da kommt ER – Der Zauberer mit den irren Tricks

Vor der Partie wurde Ibrakadabra bereits von Philipp Lahm nach seinem Trikot gefragt. Kein Problem, meinte der verschlagene Zauberer da mit einem Grinsen, lass uns doch gleich tauschen! Und alle anderen gleich mit! Doch im letzten Moment durchschaut Kapitän Lahm das hinterhältige Manöver – natürlich wollte der Schurke im Dress der deutschen Elf verlieren und so Schweden kräfteschonend zu drei Zählern verhelfen.

Der Prinz von Freiburg?

Viel wurde geredet dieser Tage über Jogi Löw, er habe sich verändert etc. Aber so, wie er gestern auf der Pressekonferenz sich über Miroslav Klose äußerte, kratzte sich so mancher Journalist doch am Kopf…
ER IST GESUND, IHR MITLEIDSVOLLEN FRAUEN, BEI GOTT, ICH BIN’S NICHT MEHR!
DER SCHWEDE MORGEN, WENN WIR IM FELD IHN TREFFEN, WIRD’S EMPFINDEN!

Da war doch was?

Deutschland? Schweden? Berlin? 1675? 2006? Sommermärchen? Jürgen Kleis…äh, Klinsmann? Der Geist des Großen Kurfürsten von 2006 scheint noch durch die Hallen des Olympiastadions und des Schloßhotels im Grunewald zu wehen…

zu “LIVE ab 20.45 Uhr – der Fantasticker für Groß und Klein”

  1. Christoph sagt:

    Ok – Wir sind dabei – C und L

  2. Christoph sagt:

    …technische Probleme? Geht der Kühlschrank nicht auf?

Hinterlasse eine Antwort