Doping, Medikamentenmissbrauch – oder nur Zufall?

Calcio in Verruf

Affären International

Kürzlich stießen wir auf einen Fernsehbeitrag zum Thema “Italien: Gehäufte Todesfälle unter Ex-Fußballern” vom November 2010. In diesem Zusammenhang sei auch nochmal an den Dopingprozess im Jahr 2004 gegen Juventus Turin erinnert, bei dem lediglich der Vereinsarzt schuldig gesprochen wurde, sowie dessen Freispruch in zweiter und wegen Verjährung entscheidender Instanz 2005.

Hinterlasse eine Antwort